Steckbrief
Industriemechaniker/in (m/w/d)

Hast Du schon als kleines Kind jede Menge Spaß daran gehabt, Geräte auseinanderzubauen und alle möglichen Knöpfe und Tasten zu drücken? Selbst wenn diese Freude an der Technik erst später gekommen ist: Wenn Du heute eine eindeutige Neigung zum Tüfteln, Reparieren, Basteln und Entwickeln von automatisierten Prozessen hast, kommst Du als Industriemechaniker*in bei Boehringer Ingelheim voll auf Deine Kosten.

Du montierst, bedienst, wartest und koordinierst die technischen Anlagen und Maschinen in unseren Werkstätten und in der pharmazeutischen Produktion mit Fingerspitzengefühl, Geduld und technischem Verständnis. Später wirst Du für einzelne Fertigungsschritte und ganze Prozessabläufe verantwortlich sein. Logisch, dass Du hierfür auch Verständnis und Interesse an IT und Mathe mitbringst. Boehringer Ingelheim bietet Dir eine solide Ausbildung – und damit die beste Grundlage für einen spannenden, verantwortungsvollen Job, der Deinen Vorlieben entspricht.

Ergreif Deine Chance! Wir freuen uns auf Dich!

Short Facts
  • Ausbildungsdauer:
    3,5 Jahre
  • Voraussetzungen:
    Hauptschulabschluss, Berufsreife, Mittlere Reife
  • Weiterbildungsmöglichkeiten:
    Techniker*in, Industriemeister*in
  • Standort:
    Biberach, Ingelheim, Dortmund
  • Typische Tätigkeiten:
    Planen und Durchführen von Wartungen, Inspektionen und Instandhaltungsarbeiten, Programmieren, Fertigung technischer Teile für Maschinen oder Produkte

Technische Berufe

Kurzvideo zur Ausbildung

Interesse? Dann bewirb Dich jetzt!

Hier im Jobportal für Ausbildungsbeginn September 2022 am Standort Ingelheim bewerbenJetzt im Jobportal für Ausbildungsbeginn September 2022 am Standort Dortmund bewerben


Hinweis: Für unseren Standort Biberach kannst Du Dich erst wieder ab Sommer 2022 für den Ausbildungsbeginn in 2023 bewerben.