Steckbrief
Produktionsfachkraft Chemie (m/w/d)

Du hast Interesse an Technik und Naturwissenschaften und möchtest insbesondere für die Steuerung und Überwachung in der Produktion von Arzneimitteln zuständig sein? Bist Du auf der Suche nach einem technischen und praktischen Beruf? Dann ist die Ausbildung zur Produktionsfachkraft Chemie der ideale Einstieg ins Berufsleben.

Bei der Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen und Arzneimitteln kommen computergesteuerte Anlagen zum Einsatz. Technisch und naturwissenschaftlich qualifiziertes Fachpersonal ist unentbehrlich. Während der Ausbildung erlernst Du alle benötigten Kenntnisse und Fertigkeiten, durchläufst alle Produktionsbereiche und lernst so den kompletten Produktionsprozess kennen. Du überwachst die Produktionsabläufe und trägst auf diese Weise dazu bei, die Herstellung unterschiedlicher Produkte in großtechnischen Herstellbetrieben zu sichern.

Das breite Aufgabengebiet erfordert praktisches Geschick, Interesse für technische Abläufe und die Bereitschaft, sich gute Basiskenntnisse in pharmazeutischer Technologie, Chemie und Mathematik anzueignen. Du besuchst die Berufsschule, nimmst am Werksunterricht teil und absolvierst Praktika im Ausbildungslabor. Außerdem arbeitest Du vor Ort in den Herstellbetrieben und erwirbst auf diese Weise die praktischen Fertigkeiten für diesen Beruf.

Trag dazu bei, die Produktion sicher zu machen! Wir freuen uns auf Dich!

Short Facts
  • Ausbildungsdauer:
    2 Jahre
  • Voraussetzungen:
    Hauptschulabschluss, Berufsreife, Mittlere Reife
  • Weiterbildungsmöglichkeiten:
    Techniker*in, Industriemeister*in Pharma, Industriemeister*in Chemie, berufsbegleitendes Studium Pharmamanagement und -technologie
  • Standort:
    Biberach
  • Berufsschulstandort:
    Stuttgart, Kerschensteiner Schule (Blockunterricht)
  • Typische Tätigkeiten:
    Einrichten und Bedienen von Anlagen in der Produktion pharmazeutischer Wirkstoffe und Arzneiprodukte, Steuern und Überwachen von computergestützten Produktionsanlagen, Probenentnahmne und Inprozesskontrollen, Dokumentation von Produktionsdaten, Verpacken und Lagern der hergestellten Pharmaprodukte

Hinweis: die Stellen für 2022 sind bereits alle besetzt. Ab Sommer 2022 könnt ihr euch für den Ausbildungsstart im September 2023 bewerben