Steckbrief
Biologielaborant/in (m/w/d)

Als Biologielaborant*in arbeitest Du vor allem in den Labors der Forschung, Entwicklung und der Biopharmazie. Du bist in internationalen Teams an der Entwicklung neuer Wirkstoffe beteiligt, mit deren Hilfe Krankheiten künftig besser oder überhaupt erst bekämpft werden können. In Zellkulturen, Geweben und lebenden Organismen untersuchst Du das komplexe Zusammenspiel der Moleküle des Lebens. Dazu gehören Nucleinsäuren, Enzyme, Rezeptoren und Antikörper sowie Wirkstoffe, die als Medikament entwickelt wurden.

Du arbeitest mit modernen Messapparaturen, bedienst Labor-Roboter und entwickelst neue Untersuchungsmethoden. Du gehst routiniert mit Laborgeräten um und weißt, wie man Versuchsdaten am PC auswertet und dokumentiert. Um eigenständig Versuche planen und durchführen zu können, brauchst Du solide Grundlagen in den Naturwissenschaften und in Mathematik.

Bring Dich ein und treib mit uns gemeinsam die Forschung voran! Wir freuen uns auf Dich!

Short Facts
  • Ausbildungsdauer:
    3,5 Jahre
  • Voraussetzungen:
    Mittlere Reife, Allgemeine Hochschulreife
  • Weiterbildungsmöglichkeiten:
    Biologiestudium in verschiedenen Fachrichtungen
  • Standort:
    Biberach
  • Typische Tätigkeiten:
    Herstellen und Begutachen histologischer Präparate, Durchführen von hämatologischen Tests, Anwenden molekularbiologischer, mikrobiologischer und biotechnischer Verfahren, pharmakologisches und biochemisches Untersuchen von Wirksubstanzen, Erfassen und Auswerten von Messdaten, Teamarbeit

Interesse? Dann bewirb Dich jetzt!

Jetzt im Jobportal für Ausbildungsbeginn September 2021 am Standort Biberach bewerben

Du willst uns live erleben? Dann kannst Du Dich hier auch für ein naturwissenschaftliches Schnupperpraktikum in Biberach bewerben.

Jetzt für Praktikum bewerben