Steckbrief
Bachelor of Engineering
Kunststofftechnik (m/w/d) (FH)

Du liebst es zu tüfteln und hast Lust, Kunststoffe zu erforschen und die Anwendung von hochspezialisierten Kunststoffen in einem internationalen Unternehmen und im alltäglichen Gebrauch weiterzuentwickeln? Im flexiblen Verbundstudiengang Kunststofftechnik lernst Du Fertigungsverfahren, die Chemie der Kunststoffe, sowie Kunststoffverarbeitung und Werkstoffprüfung kennen.

Die Automatisierung im Produktionsbereich der Kunststofftechnik nimmt zu. Das Ziel ist eine stetige Produktivitätssteigerung. Damit wachsen auch die Anforderungen an das technische Personal. Als Bachelor of Engineering Kunststofftechnik sorgst Du zum Beispiel bei der Integration neuer Fertigungsanlagen oder bei der Optimierung bestehender Anlagentechnik dafür, dass die verschiedenen Schritte eines Herstellungsprozesses möglichst störungsfrei in der erforderlichen Präzision und Geschwindigkeit laufen. Es handelt sich um anspruchsvolle technische Projekte, für die eine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker*in alleine oft nicht ausreicht.

Dich erwarten verantwortungsvolle Ingenieurtätigkeiten im Produktionsumfeld. Dabei geht es um Prozess- und Projektmanagement, Arbeitsvorbereitung, Fertigungstechnik, Produktionslogistik, Qualitätssicherung und Technisches Controlling. Du bist an technischen Projekten innerhalb des Unternehmensverbandes beteiligt, unter bestimmten Voraussetzungen auch an den anderen Standorten. So kannst Du die an der FH vermittelten Kenntnisse in der Praxis anwenden und vertiefen. Integriert in das Verbundstudium absolvierst Du eine Ausbildung zum Verfahrens-mechaniker*in für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d).

Short Facts

Interesse? Dann bewirb Dich jetzt!

Hier für den Studienstart im September 2022 am Standort Dortmund bewerben